Suche Karten

Veranstaltkalender

loading


Krka Nationalpark

krkaNationalpark Krka - Der Fluß Krka ist eine besondere Karstschönheit, die größte in Kroatien. Von seiner Quelle bis zu seiner Mündung ins Adriatische Meer (Höhenunterschied 360 m) hat der Fluß auf einer Länge von 75 km viele Natursehenswürdigkeiten geschaffen, die zu den wichtigsten hydrologischen und geomorphologischen Phänomenen zählen.

Den Anfang des Flusses am östlichen Rand von Kninsko polje schmückt ein 20 m hoher Wasserfall des Baches Krcic, der durch eine Schlucht vom Fuß des Gebirges Dinara strömt und in die Quelle von Krka hinabstürzt.

In ihrer Schlucht hat Krka sieben Wasserfälle und etliche Seen gebildet, die in der wüstenähnlichen kalkigen Landschaft fast märchenhaft aussehen.

Der Wasserfall Roski ist eine gegliederte Barriere, die mit kleinen Kaskaden anfängt, um mit den 15 m hohen Wasserfällen zu enden. Der Höhenunterschied des ganzen Wasserfalls beträgt  25,5 m. Wasserfall Roski, zwischen den hohen Felsen und dem See Visovacko gelegen, ist eine der größten Attraktionen des Flusses.

Der letzte und prachtvollste Wasserfall Skradinski buk ist für viele Kenner der schönste Rauchwackenwasserfall Europas und gliedert sich in der Gesamthöhe von 47,5 m in 17 Stufen, zwischen denen sich eine Reihe kleiner grünblauen Seen gebildet hat.

Hier vermischt sich das Wasser des Flusses mit dem Meereswasser. An den Ufern von Krka liegen auch mehrere außerordentlich wichtige geschichtliche und kulturelle Sehenswürdigkeiten, Ruinen vieler mittelalterlichen Türme und Schlösser.

© 2005 VA-COPY multimedia